Háwar

EMAILEN SIE UNS info@hawar.help
RUFEN SIE UNS AN +49 (0)30-547 070 570
Spenden Sie jetzt

Projekte

UNSERE PROJEKTE

Back to life

seit 2015: befreite Frauen und Kinder aus IS-Gefangenschaft werden von Jesidinnen und Jesiden in Deutschland betreut

School Talks

seit 2015: Aufklärungsarbeit und Anti-IS Präventionsarbeit mit einer Schul-Fassung des Films und Diskussionen

Scoring Girls

seit 2016: die Bundesligaspielerinnen Nadine Angerer und Tugba Tekkal begeistern Flüchtlingsmädchen für den Fußball

Dokumentation des Völkermordes

seit 2014: Sammlung von Gesprächen, Filmaufnahmen und anderen Zeugnissen zur Dokumentation des Völkermordes für die politische und juristische Aufarbeitung.

Humanitäre Soforthilfe

seit 2014: vor Ort in den jesidischen Siedlungsgebieten Verteilung von Kleidung, Decken, Spielzeug und Nahrung

HÁWAR - meine Reise

seit 2015: Filmaufführungen mit dem Dokumentarfilm „HÁWAR – meine Reise in den Genozid“ von Düzen Tekkal.

Háwar.help reist mit dem Dokumentarfilm durch verschiedene Städte um für Aufklärung zu sorgen. In einer anschließenden Podiumsdiskussionen haben die Zuschauer die Möglichkeit, der Regisseurin und unserer Vorsitzenden Düzen Tekkal Fragen zu stellen und sich miteinander auszutauschen.

Weitere Informationen zu den Filmaufführungen erhalten Sie unter Events und News.