Háwar

EMAILEN SIE UNS info@hawar.help
RUFEN SIE UNS AN +49 (0)30-547 070 570
Spenden Sie jetzt
Copyright: Anna Spindelndreier-Photography

Prominente Persönlichkeiten schnüren die Fußballschuhe für den guten Zweck und die Scoring Girls

Am 14. Juli fand ein Benefizspiel u.a. mit TV-Journalistin Anne Will, Fußball-Nationalspielerin Sara Doorsoun, Moderatorin Shary Reeves und den Scoring Girls in Köln statt. Dieses Sport- und Integrationsprojekt wurde organisiert von dem Menschenrechtsverein HAWAR.help. e.V. sowie Projektleiterin Tugba Tekkal.

Copyright: Anna Spindelndreier-Photography

Am vergangenen Samstag kamen prominente Gäste und zahlreiche Zuschauer an der Kölner Ostkampfbahn neben dem Rhein- Energie- Stadion zusammen, um für den guten Zweck Fußball zu spielen.

Neben der Fernsehmoderatorin Anne Will folgten auch die ehemalige Nationalspielerin Inka Grings, die aktuelle Nationalspielerin Sara Doorsoun und die mehrfache Europa- und Weltmeisterin Sonja Fuss der Einladung von der Initiatorin und ehemaligen Bundesligaspielerin Tugba Tekkal, die Kopf und Herz dieses Projektes ist.

“Ich bin so stolz auf meine Scoring Girls, auf jedes einzelne Kämpfer-Mädchen. Drei konnten wir bereits an Fußballvereine vermitteln. Aber auch für diejenigen, die keine Profis werden gilt, dass sie später, wie sie sagen „Gutes“ tun wollen, als Trainerinnen oder Krankenschwestern in unserer Gesellschaft. Das sind Aussagen, die mich beflügeln.”

Copyright: Anna Spindelndreier-Photography
Copyright: Anna Spindelndreier-Photography

Das Spiel zwischen dem “All-Star Team” und den “Scoring Girls and Friends” endete mit einem 3:3 unentschieden. Neben den Eintrittsgeldern die gespendet wurden, wurde den Scoring Girls außerdem ein großzügiger Scheck in Höhe von 2.000 Euro überreicht von der Allround Team GmbH aus Köln. Das Geld kommt dem Ausbau des Projekts „Scoring Girls“ zugute, um noch mehr Mädchen erreichen zu können. Das Benefizspiel wurde live von Miriam Meckels und Lena Steinackers „Streamteam“ im Netz übertragen und von der Improkünstlerin und Moderatorin Billa Christe moderiert und begleitet.

Gerade Fußball gibt Mädchen die Möglichkeit das Selbstbewusstsein zu stärken und im Team zusammen erfolgreich zu sein, unabhängig ihrer sozialen Herkunft. Besonders dieser Sport gilt in vielen Ländern als untypisch für Mädchen oder ist ihnen sogar untersagt, sodass oftmals auch die Eltern erst einmal davon überzeugt werden müssen, die Mädchen mitmachen zu lassen.

Dennoch hat sich Scoring Girls das Ziel gesetzt, Mädchen im Alter zwischen 8 und 18 Jahren innerhalb eines wöchentlichen und kostenlosen Trainings zu fördern und eben Fußball zu spielen. Darüber hinaus will das Projekt, das 2016 ins Leben gerufen wurde, die Teilnehmerinnen auch stark machen für Situationen und die Integration abseits des Spielfeldes – denn besonders Alltagsprobleme stellen die Mädchen aus Familien mit Migrationshintergrund oder aus deutschen sozial schwierigen Verhältnissen vor großen Herausforderungen. So werden Behördengänge begleitet, Überzeugungsarbeit in den Flüchtlingsunterkünften geleistet oder bei der Wohnungssuche geholfen. Das Projekt wird unter anderem von der Stiftung des 1. FC Köln unterstützt.

Team "Scoring Girls Allstars"
Team "Scoring Girls Allstars"
Team "Scoring Girls Friends"
Team "Scoring Girls Friends"

Besonderer Dank gilt unseren Partnern:

1. FC Köln, Allsound Team GmbH, Rewe Group, Sparkasse KölnBonn, Stadt Köln, Kölner Sportstätten, Michael Maletz Pokalkönig, Aramark Catering, Catering 1. FC. Köln, Anna Spindelndreier-Photography, Innaura Sachspenden, Help2Check, Jan Peter, WDR Cosmo, den Schiedrichtern sowie Allen Teilnehmer/-innen, Zuschauer/-innen und ehrenamtlichen HAWAR-Helpies, die dieses Benefizspiel tatkräftig unterstützt haben.

Weitere Berichte und TV Beiträge über das Event unter:

https://www.prosieben.de/tv/taff/video/163-taff-vom-17-juli-2018-ganze-folge

http://www.rtl-west.de/beitrag/artikel/volle-maedelspower/

https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/fluechtlingsmaedchen-spielen-fussball-das-macht-mut-id214764863.html

Copyright: Anna Spindelndreier-Photography
Copyright: Anna Spindelndreier-Photography
Copyright: Anna Spindelndreier-Photography