Háwar

EMAILEN SIE UNS info@hawar.help
RUFEN SIE UNS AN +49 (0)30-547 070 570
Spenden Sie jetzt
Háwar.help

Anne Will meets Scoring Girls

Gestern wurde den „Scoring Girls“, einem Integrationsprojekt von Háwar.help, eine große Ehre zuteil. Bei einem letzten Training mit anschließendem Trainingsspiel vor der Sommerpause gesellte sich Anne Will als Unterstützerin von Háwar.help dazu und kickte gemeinsam mit den Mädchen auf dem Fußballplatz.

Nach einer Begrüßung durch die Projektleiterin Tugba Tekkal richtete auch Anne Will einige Worte an die Gäste. So sagte sie, die Kombination aus der Stärkung junger Mädchen auf dem Platz und dem Integrationsfaktor Sport sei absolut unterstützenswert. Nichts fördere Teamgeist mehr als Mannschaftssport. „Scoring Girls gibt den Mädchen Selbstbewusstsein.“, so die Fernsehmoderatorin.

Anschließend überreichte die Stiftung des 1. FC Köln Anne Will als wahren „Eff-Zeh“-Fan eine kleine Nachbildung des Geißbocks und einen Fan-Schal. Warmen Worten von Willi Breuer und Alex Jacob im Namen der FC-Stiftung folgte ein schnelles Umziehen und das obligatorische Aufwärmen.

Háwar.help
Háwar.help

Gemeinsam kickten die Mädchen die Bälle hin und her, strahlten für das Mannschaftsbild und lieferten sich zum Schluss ein umkämpftes Match, das dann unentschieden mit 1:1 ausging. Und mittendrin: Anne Will. Als FC-Fan und ehemalige Sportreporterin war es für sie Ehrensache, dabei zu sein und auch die Scoring Girls haben einstimmig beschlossen: Frau Will kann was am Ball!

Ausklingen lassen haben wir die anstrengende Trainingseinheit bei wohlverdienten Bratwürstchen und „Kölsch“.

Wir sagen „Danke!“ bei allen Beteiligten, ehrenamtlichen Helfern, der Stiftung des 1. FC Köln, Shary Reeves, Freya Schmidt und nicht zuletzt bei unserem Ehrengast Anne Will, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen haben.

Über das Projekt „Scoring Girls“:

Bei Scoring Girls erhalten Mädchen im Alter von 8-18 Jahren aus Flüchtlingsfamilien sowie aus sozial schwachen deutschen Familien einmal pro Woche ein professionelles und vor allem kostenloses Sporttraining von Bundesliga-Spielerinnen.

Bewegung an der frischen Luft in einer Gruppe unter Gleichgesinnten macht Spaß und ist gesund. Durch Tugba Tekkals langjährige Erfahrung als Profispielerin, ausgebildete Fitnesstrainerin und Leiterin von reinen Mädchen-Sport-Camps, zeigt ihr die Erfahrung: „Mädchen, die bei Sportangeboten unter ihresgleichen sind, kommen mehr aus sich heraus, agieren mutiger und stärken ihr Selbstbewusstsein.“

Háwar.help
Háwar.help
Háwar.help
Háwar.help