Háwar

EMAILEN SIE UNS info@hawar.help
RUFEN SIE UNS AN +49 (0)30 5 55 78 22 94
Spenden Sie jetzt
18194971_1722243121135770_4049910389349315899_n

HAWAR.help beim W20 Frauengipfel 2017

Wir haben uns sehr gefreut, als Delegierte von Hawar.help am W20 Summit Frauengipfel neben vielen weiteren in Berlin teilzunehmen zu dürfen. Die zentrale Frage war, wie man langfristig und perspektivisch Frauen für das Unternehmertum, Wirtschaft und Politik begeistern und ihre Rolle in der Arbeitswelt stärken kann.

Wie ihr wisst, kümmern wir uns auch um die kultursensible Betreuung der Frauen aus IS Gefangenschaft, die mitten im 21. Jahrhundert versklavt und verkauft worden sind, weil sie Frauen sind. Deshalb wissen wir nur zu gut, dass diese Themen und dieses Zusammentreffen ein Umstand sind, von dem Frauen in anderen Teilen dieser Erde nur träumen können. Junge Mädchen und Frauen können sich erst entfalten und sich diese Fragen stellen, wenn sie frei und selbstbestimmt leben dürfen.

Junge Frauen auf dem Weg nach oben und in die Selbstständigkeit brauchen Vorbilder und Mutmacher.

Wir wissen, dass es auch in der hiesigen Gesellschaft schwierig ist, als Frau in die Selbstständigkeit zu gehen und sich, seine Visionen und das, was man für wichtig hält, zu verwirklichen, insbesondere zivilgesellschaftlich und im Ehrenamt. Die gläserne Decke ist immer noch da. Mut, Innovation und Risikobereitschaft werden nicht adäquat belohnt bzw. entlohnt. Hohe Bürokratiehürden, mangelnde finanzielle Unterstützung und Vorurteile gegenüber Frauen, die Akteure sein und mitmischen wollen, sind für viele Frauen die Herausforderungen des Alltags.

Fazit: Der W20 Summit war eine sehr inspirierende Veranstaltung, bei der wir auf viele spannende Unternehmerinnen und Entscheidungsträgerinnen aus der ganzen Welt getroffen sind, die ihre privilegierte Stellung und Verantwortung sinnstiftend einsetzen und motivierend sind. Dennoch hätten wir uns gewünscht, dass noch mehr Nachwuchskräfte, Studentinnen und junge Mädchen, die noch auf dem „Weg“ sind, anwesend gewesen wären, um von den Erfahrungswerten, dem besonderen Spirit und der Frauenpower hier vor Ort zu profitieren.

18193061_1722247444468671_1441286029419145391_o
17554413_1722242571135825_612658747654565408_n
18195136_1722242891135793_6870947619536809294_n