Háwar

EMAILEN SIE UNS info@hawar.help
RUFEN SIE UNS AN +49 (0)30 5 55 78 22 94
Spenden Sie jetzt
17523391_1149341851840911_1242635821894141687_n

Expertengespräch mit der UN-Sonderbotschafterin Nadia Murad

Unabhängig davon, wie oft man ihr begegnet, UN-Sonderbotschafterin Nadia Murad ist eine inspirierende Persönlichkeit, die eine Stärke und Resilienz an den Tag legt, wo eigene Probleme und Herausforderungen im Leben plötzlich zu ganz kleinen werden. Ein Wunder, wenn man bedenkt, welchen Repressalien und Gräueltaten sie durch den IS ausgesetzt war, aber Nadia Murad sagt: „Der IS wird mich nie brechen und ich werde ihnen meine Angst nicht geben“.

Gestern war sie Gast auf Einladung der Integrationsbeauftragten Cemile Giousouf bei der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, um über das Leid der Jesiden im Irak zu berichten. Mit ihr auf dem Panel Michael Blume, der die Frauen aus IS Gefangenschaft persönlich im Irak über 16 mal abgeholt hat und als Leiter des Sonderkontingents Baden Württemberg eindringliches zu berichten hatte. Außerdem mit auf dem Podium der Stellv. Fraktionsvorsitzende Franz Josef Jung und der Sprecher für Menschenrechte, Michael Brand MdB. Sie diskutierten über bereits geleistete und noch mögliche Hilfen. Hilfe, auf die die Jesiden zur Zeit stark angewiesen sind, denn immer noch sind sie zu großen Teilen abhängig, arm und ohne echte Lebensperspektive in der Region Kurdistan und dem Irak.

 

17554356_1149341858507577_7450780627475744269_n

Wenn wir auch künftig noch jesidisches Leben in ihrem Ursprungsgebiet gewährleisten wollen, müssen wir nicht nur den Fokus auf den Wiederaufbau von Städten wie Shingal legen, sondern insbesondere auf den Wiederaufbau von Menschen und der Friedensaussöhnung zwischen Jesiden und Muslimen, sowohl in ihren Ursprungsländern als auch hier in Europa.

Mit dieser Veranstaltung hat die gebürtige Muslima Cemile Giousouf ein deutliches Zeichen gesetzt. Gerade in Zeiten wie diesen brauchen wir positive Gegenbilder und Narrative, die für Versöhnung stehen, statt zu spalten. Dafür müssen wieder mehr miteinander, statt übereinander sprechen, selbstkritisch diskutieren und leidenschaftlich streiten, hart in der Sache, aber stets respektvoll auf der menschlichen Ebene.

Wir von Hawar.help danken Frau Cemile Giousouf für die Einladung zu diesem bewegenden Expertengespräch mit der UN-Sonderbotschafterin Nadia Murad, die die Weltgemeinschaft mit ihrem unermüdlichen Einsatz täglich daran erinnert, dass sich genau in diesem Moment immer noch tausende jesidische Fauen in IS Gefangenschaft befinden und Kinder als lebende Schutzschilder gegen ihr eigenes Volk eingesetzt werden.

17523391_1149341851840911_1242635821894141687_n
17498416_1149341991840897_3624324787628407900_n