Archive for Oktober, 2015

Háwar hilft im Irak

Kinder, Frauen, Männer: sie alle laufen aufgeregt durcheinander, aber wer will es ihnen verdenken? Seit sie im August 2014 aus ihren Häusern fliehen mussten, leben die jesidischen Familien in Bauruinen in der Nähe von Sharia im Irak. Nur wenig mehr als ihr Leben hatten sie retten können. Vor einigen Wochen

mehr lesen

Ein Bundespräsident, der zuhören kann

Wieder eine Gelegenheit, bei der Düzen Tekkal das Anliegen „ihrer“ Jesiden vertreten konnte: Am zweiten Tag des Bürgerfestes des Bundespräsidenten Joachim Gauck saß sie zusammen mit der UNICEF-Botschafterin Nina Ruge und Wencke Petersen von Ärzte ohne Grenzen auf dem Podium. Die drei Frauen und der Bundespräsident diskutierten, wie sich geografische,

mehr lesen